11. Mai 2022

Mein Arbeitsalltag als EX Consultant

HR-Blog
Share

Als Employee Experience Consultant weiss ich, was für ein gutes Mitarbeitererlebnis nötig ist. Hier gebe ich einen Einblick in meinen persönlichen Arbeitsalltag bei GARAIO.

Ich sitze mit meiner Familie beim Frühstück und haben soeben erfahren, dass unsere Hilfsgüter für die Ukraine angekommen sind. Mit demselben Transporter wurden 12 Flüchtlinge in die Schweiz gebracht und wir diskutieren zuhause darüber, ob wir jemanden aufnehmen wollen. Ich sehe am Morgen die Welt auch durch die Augen meiner Kinder, wir sprechen über das Erlebte und machen am Abend einen Ausblick auf das was der nächste Tag bringt. 

Modernes Büro in Zürich

Ich arbeite hauptsächlich im Büro in Zürich. Wir sind gerade ins Westhive Coworking am Hardturm umgezogen und fühlen uns hier schon sehr wohl. Es ist alles da was man so braucht und durch die Mobilität unserer Infrastruktur sind wir nicht auf unser Büro beschränkt. Es kann also passieren, dass man seine Arbeitskolleginnen im Restaurant unten, auf der Terrasse oder bei einem der vielen anderen Mieter hier im Westhive antrifft. 

Arbeiten via Smartphone?

Als Employee Experience (EX) Consultant im M365 Bereich arbeite ich 100 Prozent in der Cloud und brauche zum erfolgreichen Arbeiten «nur» eine Internetverbindung. Manchmal bin ich dankbar um einen grossen Bildschirm, oder eine Tastatur, aber grundsätzlich könnte ich auch via Smartphone arbeiten. Am Morgen checke ich den Tagesablauf via MS Teams, weil da alle meine Kommunikationskanäle zusammenlaufen. Natürlich kommt auch immer mal wieder ein E-Mail rein, aber ich bin dankbar, dass sich der Bärenanteil mittlerweile im Teams abspielt und ich mit meinem Gegenüber chatten kann. Bei internen und externen Projekten verbringe ich die meiste Zeit des Tages im Austausch mit Menschen. An zweiter Stelle stehen Schreib- und Konfigurationsarbeiten. 

Training als Ausgleich

Als Ausgleich zur Arbeit, welche überwiegend an irgendwelchen Tischen stattfindet, nehme ich mir Zeit für ein ausgeglichenes Training, gehe verschiedenen Hobbys nach und bilde mich in Berufsthemen weiter. Microsoft Zertifikate sind da ein zentrales Element. Produkte wie SharePoint Online, Teams, Viva oder Planner sind wichtige Elemente im Zusammenspiel einer modernen Infrastruktur. Alle diese Themen könnten im Begriff «Modern Workplace» zusammengefasst werden. Dies alles sollte dann ebenfalls noch den Erwartungen im Rahmen der Employee Experience genügen. Bei GARAIO kann ich hier auf eine gute Ausgangslage zurückgreifen. 

Der Mensch im Zentrum

Bei GARAIO stehen Team und Mensch im Zentrum. Damit meine ich, dass zusammen mit der konsequenten Weiterbildung, den Rückmeldungen aus Projekten und Aufträgen und den persönlichen Zielen eine individuelle Ausganslage entsteht, welche dem Team und den Kunden zugutekommt. Das persönliche Engagement steht im Zentrum und die Arbeit ist iterativ, denn die technologischen Neuerungen in der Cloud sind fortlaufend.  

Unplanbaren Sachen, positive wie negative, brauchen manchmal sofort unsere Aufmerksamkeit. Schnell umschalten zu können und dabei auch ganz «bei der Sache zu sein», ist eine gefragte Eigenschaft. Ich arbeite also nicht daran eine gute Work-Life-Balance, sondern eine Work-Life-Einstellung zu finden. Das bedeutet, man lässt sich nicht durch die Tatsache stören, dass das Privatleben durch eine geschäftliche Aufgabe unterbrochen wird. Natürlich gilt das gleiche im Gegenzug auch für die privaten Sachen, die während der Arbeit auftauchen. Diese Flexibilität trägt bei mir dazu bei, in den angestrebten «Flow» zu kommen. Doch ohne entsprechende Unterstützung wäre es nicht möglich, diese Balance zu leben. In diesem Sinne möchte ich meiner Familie und all den genialen Menschen bei GARAIO ein grosses Dankeschön aussprechen. 

Employee Experience Consultant
oliver.vonwartburg@garaio.com
+41 58 310 70 24
Kommentar schreiben...