25. Mai 2022

Das Mitarbeitenden-Portal der Zukunft

Microsoft SharePoint, Microsoft Teams, Employee Experience
Share

Die Employee-Experience Expertin Birgit Schärer präsentierte rund 40 Teilnehmenden am GARAIO Event das Mitarbeitenden-Portal der Zukunft. Sie demonstrierte live, wie dieses Portal aussieht und wie es die Menschen in ihrem täglichen Arbeitsalltag unterstützt und dem Unternehmen dabei hilft, attraktiv und zukunftsgerichtet zu wirtschaften.

Wer kennt es nicht, das Schlagwort der Stunde: Employee Experience ist in aller Munde. Schliesslich beginnt eine perfekte Customer Experience bei den eigenen Mitarbeitenden. Zufriedene Mitarbeitende schaffen zufriedene Kunden. Um genau diese Zufriedenheit zu fördern und ein ideales Mitarbeitererlebnis zu ermöglichen, kann man sich auf drei Bereiche fokussieren:

  • Technologie
  • Kultur
  • Arbeitsumfeld

 

Technologie als Basis

GARAIO setzt vor allem beim Bereich der Technologie an, da auf dieser Basis erst eine Kultur entstehen kann und das Arbeitsumfeld folglich entscheidend geprägt wird. «Unternehmen müssen bereit sein, einen innovativen Arbeitsplatz bereitzustellen», betonte Adrian Herzog am vergangenen Event. Es gehe darum, sich als Unternehmen den neuen Bedingungen und Menschen, die auch durch die Pandemie entscheidend geprägt wurden, anzupassen. Natürlich ist jedes Unternehmen auch von ihrem allerhöchsten Ziel motiviert: Den Umsatz zu steigern. Wie oben bereits bemerkt stehen die Mitarbeitenden an der Basis aller dieser Überlegungen, da sie am Ende auch für das Geschäftsergebnis verantwortlich sind. Die entscheidende Frage lautet demnach: Wie kann man die Faktoren eliminieren, welche aktuell die Umsatzsteigerung verhindern? Laut einer aktuellen Studie von Hays ist die wichtigste Massnahme dabei die Optimierung der Prozesse. Mit einem idealen Prozess gewinnen Ihre Mitarbeitenden Zeit, die sie danach für ihre wirklich wichtigen Aufgaben einsetzen können. Ganz nebenbei freut sich natürlich auch jeder Mensch grundsätzlich darüber, wenn ein Prozess ganz einfach, intuitiv und ohne Medienbrüche von Statten geht.

VW Bus 1

Einige Teilnehmende am Breakfast-Event lernten das Mitarbeitenden-Portal der Zukunft kennen.

Personalisierbar, flexibel und erweiterbar

Ein Tool, das bestens bekannt ist und meist grosses Optimierungspotenzial besitzt, ist das Intranet. Das dachten sich auch die Macher von Ichicraft und entwickelten ein vollintegriertes, personalisierbares Dashboard. Dieses Mitarbeitenden-Portal, das nahtlos in Microsoft Teams und Sharepoint integriert ist, bietet mehr als die bisherigen Funktionalitäten, sondern ermöglicht den Mitarbeitenden sowie dem Unternehmen Unterstützung in allen Bereichen des Arbeitsalltags. Am GARAIO Event vergangene Woche demonstrierte Birgit Schärer live aus dem VW-Bus aus Norwegen, was die Lösung von Ichicraft alles kann und welche Mehrwerte sie konkret bietet. Bei Kaffee und Gipfeli vor Ort an der Laupenstrasse oder dank der hybriden Veranstaltungsform irgendwo auf der Welt sahen die rund 40 Teilnehmenden so, wie Birgit Schärer ihre Einstiegsseite gemäss ihren Wünschen und Bedürfnissen anpasste. «Alle Elemente, die ihr hier seht, sind meine persönlichen Assistenten», erklärte sie. So gibt es Widgets wie den Outlook Posteingang oder den Kalender, die die Produktivität verbessern, diverse News-Feeds oder Power BI Auszüge helfen dabei, in den gewünschten Themen up-to-date zu sein und die Absprungmöglichkeiten zu den wichtigsten Tools des Mitarbeitenden erleichtern ihm den Start in den Tag. Der Nutzende kann das Board individuell nach seinen Bedürfnissen anpassen, «das Board ist alles andere als statisch und fix». Im Hintergrund bleibt aber auch die Möglichkeit erhalten, Inhalte und Informationen zielgruppengerecht direkt auf dem Board zur Verfügung zu stellen. So könnte beispielsweise eine HR-Mitarbeiterin in wenigen Schritten die Dokumente, die ein neuer Mitarbeitender unbedingt in seiner ersten Woche lesen sollte, auf dessen Board hinzufügen. «Der Onboardingprozess lässt sich komplett im Board erledigen, ganz ohne Medienbrüche», sagte Birgit Schärer und zeigte gleich die notwendigen Schritte. Neben Standardwidgets hat sich Ichicraft darauf spezialisiert, jegliche Umsysteme in ihrem Board zu integrieren. «Das Board ist flexibel erweiterbar und sämtliche Umsysteme können als Widgets integriert werden», betonte die Expertin am Event.

Screenshots Mitarbeitenden Portal

Die Lösung von Ichicraft ist nicht nur flexibel anpassbar, sondern auch responsive.

Der EX-Kreis schliesst sich

Die intuitiv bedienbaren und individuell anpassbaren Boards von Ichicraft sehen nicht nur super aus und helfen Ihren Mitarbeitenden im Arbeitsalltag, sondern sparen bei richtiger Verwendung auch Geld. Wie oben beschrieben kann mit optimalen Prozessen der Umsatz gesteigert werden. Scheinbar kleine Veränderungen und Verbesserungen können so einen grossen Einfluss aufs Geschäftsergebnis haben und ganz nebenbei auch noch die Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen. Spart jeder Mitarbeitende pro Tag zehn Minuten seiner Arbeitszeit, da er jetzt ein ideales Intranet zur Verfügung hat und nicht mehr sucht, sondern findet, spart sein Unternehmen (500 Mitarbeitende, Stundensatz 100 CHF) pro Jahr rund zwei Millionen Franken. Idealerweise wird dieses gesparte Geld danach wieder in die eigene Belegschaft (beispielsweise in deren Ausbildung) reinvestiert. Damit schliesst sich dann der Kreis der perfekten Employee Experience.

Mitarbeitenden-Portal-VW-Bus---Videobutton

Schauen Sie jetzt an die Aufzeichnung an und profitieren Sie von den Insights, wie Sie mit dem Mitarbeitenden-Portal der Zukunft Ihrem Team einen noch grösseren Mehrwert bieten können.

 

Möchten Sie nicht an einem fiktiven Beispiel die Vorteile von EX und Ichicraft erleben, sondern Ihre eigene Situation mit unseren Expertinnen analysieren? Melden Sie sich direkt bei Adrian Herzog – er freut sich, Sie gezielt zu beraten.

Content Marketer
damaris.oesch@garaio.com
+41 58 310 70 81
Kommentar schreiben...