21. Januar 2021

Reka und GARAIO - das passt

digitale Kundeninteraktion, Individualsoftware, User Experience
Share

GARAIO pflegt eine enge strategische Partnerschaft mit der Schweizerischen Reisekasse Reka. So konnte der IT-Dienstleister die Genossenschaft bei einem Grossprojekt unterstützen und Reka so weiter auf dem Weg der Digitalisierung unterstützen.

Reka exisitert schon seit 1939 – verändert hat sich seitdem einiges, gleich geblieben ist das Ziel der nicht gewinnorientierten Genossenschaft: Es geht darum, Ferien und Freizeit für alle möglich zu machen. Heute sind Reka-Dörfer mit ihrer familienfreundlichen und durchdachten Ausstattung ein fester Bestandteil vieler Ferienplänen. Da Reka bestrebt ist, stets weitsichtig und initiativ nach neuen, zukunftsweisenden Lösungen zu suchen, blieb es nicht allein bei den Feriendestinationen. Mit Reka-Geld, dem zweckbestimmten Zahlungsmittel für Ferien, Freizeitaktivitäten, Transportmittel und Verpflegung, verfolgt Reka einen weiteren Geschäftszweig. In Kombination mit Reka-Ferien betreibt die Schweizerische Reisekasse so ein weltweit einmaliges Geschäftsmodell.

Komplexität als Herausforderung

Genau diese einmalige Kombination bringt aber auch einige Herausforderungen mit sich – ein Blick auf die Architekturübersicht zeigt fast 50 unterschiedliche Applikationen und veranschaulicht so diese Komplexität. Das Team der GARAIO AG hat einen Weg gefunden, diese heterogene Systemlandschaft ideal zu vernetzen und ein durchgängiges Gesamtkunstwerk zu schaffen. Mit diesem digitalen Fundament ist Reka nicht nur in der digitalisierten Welt angekommen, sondern ist bereits heute perfekt gerüstet für übermorgen. "Reka besitzt jetzt ein digitales Fundament und damit die Basis für weitere Schritte in Richtung Personalisierung und Individualisierung des Angebots", kommentiert Tamara Berger, Projektleiterin seitens GARAIO, das für beide Seiten erfolgreiche Projekt.

Überzeugendes digitales Erlebnis

Die Arbeiten, die im Hintergrund getätigt wurden, werden ergänzt von einem überzeugenden Onlineauftritt und einem Kundenportal, das den Nutzenden jetzt mit einem noch besseren digitalen Erlebnis begeistert. Reka bewältigt so einen weiteren Schritt in einer langen Digitalisierungsreise mit Bravour. "Reka ist so modern und digital unterwegs wie noch nie“, freut sich Yves Schüpbach, Chief Operations Officer der GARAIO. So bestätigt sich einmal mehr: GARAIO und Reka – das passt!

"Reka ist so modern und digital unterwegs wie noch nie.“ 
Yves Schüpbach, COO GARAIO

Erfolg dank Teamspirit

Reka und GARAIO arbeiten aber nicht nur voller Enthusiasmus an Projekten, sondern treffen sich auch für sonstige soziale Aktivitäten. So findet mit den Reka Summer Games jedes Jahr ein Anlass statt, bei dem sich Vertreter der beiden Unternehmen zum gemeinsamen Spiel und Spass treffen. Das fördert den Zusammenhalt der Partner auf spielerische Art und Weise. Auch Yves Schüpbach betont die Wichtigkeit des Anlasses: "Das Gegenüber in einem anderen Kontext als immer nur dem Geschäft zu erleben, ist unglaublich bereichernd und führt zu vielen spannenden und vor allem auch lustigen Erfahrungen."

Content Marketer
damaris.oesch@garaio.com
+41 58 310 70 81
Kommentar schreiben...