13. September 2022

Gemeinsam in den Bergen lernen

HR-Blog
Share

GARAIO investiert in die Ausbildung der Mitarbeitenden und führt so jährlich ein DevCamp durch. Dass der gemütliche und kulinarische Teil dabei nicht zu kurz kommt, beweist ein Blick in die Einkaufstüte des Organisationsteams: Dort finden sich unter anderem 7 Kilogramm Steak und 12 Kilogramm Tomaten.

«Die Ausbildung und motivierte Mitarbeitende ist das A und O für uns als Unternehmen», sagt Jörg Bieri, Chief Technology Officer. Entschlossen, dieses Motto nicht nur auszusprechen, sondern zu leben, organisierte das Team rund um Stefan Habegger, Monika Suter und Jörg Bieri eine Auszeit zum Lernen und Vertiefen. Dieses sogenannte DevCamp entspringt einer langen GARAIO-Tradition und wird bei der Frage nach dem beliebtesten internen Event oft gleich nach dem legendären Skiweekend genannt.

Aus dem virtuellen Alltag ausbrechen

Nach zwei Jahren Pandemie und damit verbunden virtuellen DevCamps freuten sich sowohl das Organisationsteam wie auch die Teilnehmenden sehr, zwei Tage physisch im Teamhaus in Boltigen zu verbringen. Die Teilnehmer schätzten die Zeit miteinander: «Das Camp war toll, weil man sich automatisch mit anderen Mitarbeitenden austauscht, was mit Homeoffice sonst kaum passiert», sagt Fabian Gander. Da man auch die Abende zusammen verbringt und so mehr miteinander teilt als nur fachliche Kompetenzen, rückt das Team automatisch näher zueinander. So standen auch Spass, gemütliches Zusammensein, sich austauschen und aus dem eher virtuellen Alltag ausbrechen im Fokus.

1

Gutes Essen und entspannte Stimmung

Nicht vergessen gehen darf dabei die Kulinarik: Monika Suter und Jörg Bieri zauberten aus 12 Kilogramm Kartoffeln, 12 Kilogramm Tomaten, 7 Kilogramm Steak, 4 Kilogramm Raclettekäse, 2 Kilogramm Zwiebeln und vielen weiteren Zutaten wahre Gaumenfreuden. Dazu tranken die DevCamper insgesamt 364 Flaschen Bier und genossen so die Zeit im Simmental sichtlich.

DevCamp2

Miteinander und voneinander lernen

Neben Essen, Trinken und Beisammensein kam aber auch der erste Purpose des Events nicht zu kurz: Zu technischen Themen etwas lernen und vertiefen. Dabei setzt GARAIO auf den Grundsatz «von Mitarbeitenden für Mitarbeitende». So wurden Themen wie Blueprint with DAPR, GARAIO REM Eigentümerportal, SignalR oder How to Dev in M365 von erfahrenen Teilnehmenden präsentiert und anschliessend individuell vertieft. So konnte jeder die motivierte Atmosphäre nutzen, um sich individuell weiterzuentwickeln oder etwas Neues auszuprobieren. «Wir hatten Zeit, um komplett weg vom Projektstress etwas zu vertiefen», beschreibt Fabian Gander. So empfanden alle Teilnehmenden das DevCamp 2022 als eine Bereicherung in ihrem Berufsalltag.

DevCamp

Content Marketer
damaris.oesch@garaio.com
+41 58 310 70 81
Kommentar schreiben...