BLS wird digitaler

Das Change-Management Projekt "O365 Collaboration" will die interne Zusammenarbeit der BLS Mitarbeitenden vereinfachen, optimieren und fördern. 

Im Schnellzug in die Zukunft

Die BLS macht sich mit dem Change-Management Projekt «O365 Collaboration» bereit für die Zukunft. GARAIO hilft dem Kunden dabei, MS Teams einzuführen, Daten zu migrieren und die Mitarbeitenden in O365 Tools zu schulen. Dadurch wird Komplexität reduziert, was wiederum den Mitarbeitenden bei ihrer täglichen Arbeit hilft und sie entlastet. So kann die Effizienz in den Abläufen sowie Prozessen und der Mitarbeitenden gesteigert werden.

Mitarbeitende im Zentrum

Die Mitarbeitenden der BLS stehen im Zentrum des Change-Management Projekts. Ein erklärtes Ziel ist es, die Akzeptanz für die neuen Werkzeuge hoch zu halten und die Mitarbeitenden so zu coachen, dass sie Microsoft Teams und O365 begeistert nutzen. Durch Zielgruppen-spezifische Schulungen sollen die Mitarbeitenden lernen, die Vorzüge der neuen Technologien anzuwenden.

Das Projekt «O365 Collaboration» will die interne Zusammenarbeit vereinfachen, optimieren und Tool-gestützt fördern. Da Microsoft Skype for Business im Sommer 2021 ausser Betrieb nimmt, macht es unumgänglich, mit MS Teams vertraut zu werden. Durch die Schulungen der GARAIO-Experten werden die Mitarbeitenden individuell an die Hand genommen und auf dem Weg zur neuen Arbeitsweise begleitet.

 

Renato Parisato

Chief Customer Officer

renato.parisato@garaio.com

+41 58 310 70 77