Mit optimierter User Experience zu mehr Erfolg im E-Commerce

User Experience
Mit optimierter User Experience zu mehr Erfolg im E-Commerce

Im Kampf um Marktanteile müssen sich Onlinehändler stetig mit den Bedürfnissen und Kauferfahrungen ihrer potenziellen Kunden auseinandersetzen. Im Vorteil ist, wer seiner Zielgruppe ein Nutzungserlebnis bieten kann, das optimal auf deren Ansprüche abgestimmt ist. Mit diesem Bewusstsein und der Kenntnis der wichtigsten Schritte lässt sich in jedem Fall eine verbesserte User Experience erreichen.

Online-Händler müssen sich im Wettbewerb nachhaltig von der Masse abheben. Die konsequente Orientierung an den Nutzerbedürfnissen ist mittlerweile als der entscheidende Erfolgsfaktor des E-Commerce anerkannt. Ein gutes Nutzungserlebnis begünstigt einerseits die Nutzung des jeweiligen Mediums und wirkt sich andererseits positiv auf die Markenwahrnehmung aus.

Daher sind Usability und User-Experience (UX) des jeweiligen Online-Shops, als Dreh- und Angelpunkt im Kundenkontakt, besonders wichtig. Um optimale Ergebnisse zu erreichen, bietet die Praxis unterschiedlich komplexe Vorgehensweisen – abhängig von Budget, Zeitplan und Kompetenzen. DAS Erfolgsrezept zur Erreichung einer erfolgreichen User Experience gibt es nicht – nachfolgende Herangehensweisen können Sie jedoch auf Ihrem individuellen Weg unterstützen. Die Case Study (Marketing und Kommunikation 5/16) von Alwin Seiverth zeigt auf, wie Sie durch Orientierung an fünf zentralen Fragen die Chance auf ein herausragendes Nutzungserlebnis Ihres Onlineangebots schaffen können.

Hier geht's zur Case Study (PDF).