REM weiterhin auf Erfolgskurs

REM
REM weiterhin auf Erfolgskurs

Die ersten Monate von 2014 sind für REM überaus erfolgreich verlaufen. Neben der Einführung von REM bei etlichen namhaften Neukunden, stösst auch das Modul der automatisierten Verarbeitung von Kreditorenrechnungen (AVK) weiterhin auf grosses Interesse. Ab August ist zudem die neu entwickelte REM Mobile App (elektronisches Wohnungsabnahme-Protokoll) in der Version 1 für unsere Kunden erhältlich.

Die etablierte Immobilienverwaltungs-Software REM (Real Estate Management) erfreut sich nach wie vor grosser Beliebtheit. Seit Anfang des Jahres zählen einige weitere namhafte Schweizer Immobilienverwaltungen zur REM Community. Wir freuen uns über das entgegengebrachte Vertrauen und auf eine gute Zusammenarbeit mit den Immobilienverwaltungen, Admicasa, Halter und Grebimmo, welche sich seit Januar 2014 neu für REM entschieden haben.

Neben Neueinführungen blicken wir auch auf erfolgreiche Ergänzungen bei unseren bestehenden Kunden. Besonders das Modul der automatisierten Verarbeitung von Kreditorenrechnungen (AVK) kommt hier immer stärker zum Einsatz. Unter anderem ist die AVK neu bei der Allianz in produktivem Einsatz, bei Franke Immobilien befindet sie sich aktuell in Umsetzung. Als weiteres Highlight zu nennen ist die neue REM Mobile App (elektronisches Wohnungsabnahme-Protokoll), welche in der ab August 2014 für sämtliche REM Kunden erhältlich sein wird. Mit der App stellen die Verwaltungen ein modernes Arbeitsmittel zur Verfügung, das den Organisationsablauf sowie den zeitlichen Aufwand bei der Wohnungsabnahme wesentlich optimiert. Die konzeptionellen Arbeiten der REM App erfolgten vollständig durch die GARAIO Tochterfirma OXON AG.