PRIVERA führt Online-Bewerbungsprozess bei Mietwohnungen ein

ConsultingREM
PRIVERA führt Online-Bewerbungsprozess bei Mietwohnungen ein

Als erste Immobilienverwaltung der Schweiz führt PRIVERA die digitale Bewerbung bei Mietwohnungen ein und trägt damit einem veränderten Kundenverhalten Rechnung. Wer online nach einer Wohnung sucht, kann sich bei PRIVERA ohne Medienbruch online um eine Wohnung bewerben. In der Umsetzung des neuen Online-Prozesses unterstützt wird PRIVERA von GARAIO AG und dem innovativen Start-Up flatfox AG.

Nach der Einführung ihres Mieterportals vollzieht die PRIVERA AG einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung der Digitalisierung und führt als erste Immobiliendienstleisterin der Schweiz den digitalen Bewerbungsprozess für Mietwohnungen ein. In Zusammenarbeit mit GARAIO AG und flatfox AG ist ein durchgängiger digitaler Prozess ohne Medienbrüche entstanden, von welchem Eigentümer, Verwaltung und Mieterschaft gleichermassen profitieren.

Wer online eine Wohnung sucht, kann sich bei PRIVERA künftig auch online um eine Wohnung bewerben - der gesamte Prozess erfolgt von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Erstellung des Mietvertrages digital. Gar der Behördengang zwecks Bezug eines Betreibungsregister-Auszugs bleibt dem künftigen Mieter erspart, da dieser bequem online bestellt und weitergeleitet werden kann. Ebenso wie der Bewirtschafter profitiert der Interessent zudem von einer unkomplizierten Online-Kommunikation. Dass alle nötigen Angaben und Unterlagen im Vorfeld vollständig online gesammelt werden und über eine Schnittstelle direkt in die Verwaltungssoftware REM gelangen und Verträge automatisiert aufbereitet werden, verringert den administrativen Aufwand seitens der Bewirtschaftung. Die Mieter profitieren dabei von einer effizienten Abwicklung ihrer Wohnungsbewerbung.

Die Neuerung verhindert Medienbrüche, steigert die Datenqualität und trägt nicht zuletzt zu einem spürbar gesteigerten Kundenerlebnis der künftigen Mieter der PRIVERA bei. In einer ersten Pilotphase bis Ende April 2017 beschränkt sich das Angebot der Online-Bewerbung noch auf die Regionen Bern und Baden.

Freuen dürfen sich auch weitere Kunden von REM: Nach einer erfolgreichen Pilotphase bei PRIVERA wird die neue Funktionalität der REM Community ebenfalls zum Erwerb bereitstehen.

Mehr erfahren?

Hier geht's zur Medienmitteilung vom 29. November 2016.