www.snf.ch – Die Website des Schweizerischen Nationalfonds rundum erneuert

Microsoft SharePoint Web Content Management
Die Website des Schweizerischen Nationalfonds rundum erneuert

Der in Zusammenarbeit mit GARAIO erstellte neue Internetauftritt des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) ist seit Mitte Dezember 2013 online. Er wartet auf mit einem neuen Design, zahlreichen neuen Funktionalitäten sowie einer intuitiven Nutzerführung. Darüber hinaus ermöglicht die Integration von Dialogelementen (z.B. SNF-Blog oder „Sharing Buttons") eine stärkere Interaktion mit dem Besucher, Webseiten-Links können ab sofort direkt auf diversen sozialen Netzwerken gepostet (Facebook, Twitter, usw.) oder per E-Mail versendet werden.

Um den Forschungsplatz Schweiz zu stärken, unterstützt der SNF im Auftrag des Bundes jährlich über 8'500 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit öffentlichen Mitteln und ist damit die wichtigste Schweizer Institution zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung. Seine Website ist insbesondere zur Bereitstellung von Informationen rund um die angebotene Förderungstätigkeit und Dienstleistungen des Fonds eine wichtige Plattform.

Gestützt auf das im Vorfeld erarbeitete Feinkonzept erfolgte durch GARAIO die Umsetzung des technischen und visuellen Redesigns. Wie bereits bei der vorgängigen Website des Schweizerischen Nationalfonds dient auch bei der Neuauflage die bewährte Plattform Microsoft SharePoint (in der Version 2013) als CMS. Um die Nutzerführung zu optimieren, galt bei der Umsetzung besonderes Augenmerk der Vereinfachung der Navigationsstruktur. Über die Navigationspunkte "Der SNF", "Förderung" und "Fokus Forschung" findet der Besucher effizient die für ihn relevanten Informationen, z.B. zu den Prozessen der Gesuchsevaluation, Möglichkeit zum Vergleich der Förderungsinstrumente etc. Ebenfalls neu ist das Element des SNF-Blog (in „Der SNF“), über welchen Stellungnahmen zu aktuellen Themen publiziert werden, das zugehörige Kommentarfeld ermöglicht die interaktive Einbindung der Besucher.

Neben der Verbesserung der Nutzung für Besucher, gestaltet sich auch die Bewirtschaftung auf der neuen Seite effizienter. So konnte etwa die Erfassung von Inhalten durch automatische Anreicherung des Suchindexes (Content Enrichment) vereinfacht werden. Sämtliche Informationen sind im weiteren Verlauf strukturiert innerhalb des Suchindex enthalten und können von SharePoint genutzt werden. Die redundante Pflege von Inhalten konnte durch die Anbindung von Backend-Systemen weitestgehend eliminiert werden.

Gemeinsam mit GARAIO wurde ein Webauftritt geschaffen, der dem SNF eine ansprechende, moderne Präsentations- und Informationsplattform zur Verfügung stellt, die ihren Fokus konsequent auf Dienstleistung und Dialog richtet. Durch den Ausbau der Kommunikation via elektronische Medien und die Einbindung von Social Media schafft der SNF zudem eine hohe Transparenz bezüglich seiner Tätigkeit.