Commerce Server .NET

GARAIO setzt bei E-Commerce-Projekten seit Jahren erfolgreich auf das Produkt Commerce Server .NET (vormals Microsoft Commerce Server), welcher E-Commerce-Websites mit bestehenden Warenwirtschaftssystemen verknüpft, Online-Geschäftstransaktionen ermöglicht und die optimale Basis für die Einbindung in Multi-Channel-Lösungen bietet. Das Serverprodukt ist enorm anpassungsfähig und skalierbar und setzt gleichzeitig Zeichen in puncto schneller und kostengünstiger Entwicklung von E-Commerce-Websites.

Auch nach dem Verkauf des Commerce Servers von Microsoft (im Juni 2012) an den Microsoft ISV-Partner Ascentium, setzt die GARAIO AG weiterhin auf diese umfassende E-Commerce-Plattform. Die GARAIO AG ist deshalb per August 2012 eine neue Enterprise Partnerschaft mit Ascentium eingegangen. Das Produkt wird laufend weiter entwickelt und den neuen Anforderungen des Marktes angepasst.

Der Commerce Server.NET ist eine umfassende, erweiterbare Plattform für Multichannel-E-Commerce-Lösungen. Das Serverprodukt ist enorm anpassungsfähig und skalierbar und setzt gleichzeitig Zeichen in puncto schneller und kostengünstiger Entwicklung von E-Commerce-Websites.

Der Commerce Server .NET bietet eine erweiterte, leicht kundenspezifisch anpassbare Shoplösung. Designer haben damit alle Möglichkeiten, Plattformen mit einzigartigen Einkaufserlebnissen zu gestalten, nicht zuletzt dank der Interoperabilität mit Office SharePoint Server. Entwickler profitieren von einer neuen Multichannel-Basis mit vielen integrierten Zusatzfunktionen.

Commerce Server .NET ist in 4 Subsystemen unterteilt: Marketing-, Catalog-, Orders- und Profiles-Subsystem. Diese 4 Subsysteme sind nahtlos miteinander verbunden und bilden die Kernfunktionalität vom Commerce Server. Zusätzlich zu diesen Subsystemen fungieren die Business User Tools als Management-Zentrale über Kunden, Bestellungen, Produkte und Marketingaktivitäten. Die 35 out-of-the-box vorhandenen Reports welche auf Knopfdruck generiert werden können runden die Funktionalitätenpalette ab.


www.commerceserver.net